billardtisch-selber-bauen.umuluku.de

Do it Yourself: 8 ft Pool-Billardtisch selber bauen

Konzept für einen einfachen Ballrücklauf

Anstatt Kugelfangtaschen mit Netzen einzubauen, können Sie auch entlang der langen Seiten des Billardtisches unter den Löchern der Spielfeldplatte ein schräg angebrachtes Brett befestigen. Die Kugeln fallen auf das Brett und rollen anschließend auf dem Brett nach unten. Die Steigung sollte so gering wie möglich sein, damit die Kugeln langsam rollen und der Sammelpunkt der Kugeln noch möglichst weit oben liegt. Das Rollgeräusch kann gedämpft werden in dem man die Bretter mit dünnem Teppichboden oder Filzstoff beklebt. Aus dem Seitenverkleidungsteil der kurzen Seite, zu der die Kugeln hin rollen, wird an entsprechender Stelle ein Loch heraus gesägt um die Kugeln entnehmen zu können. Das Loch sollte nicht zu tief sitzen, damit die Kugeln nicht von alleine heraus fallen. Noch professioneller gestalten Sie den Ballrücklauf, wenn an den Enden der schrägen Rollbretter der langen Seiten die Kugeln auf ein weiteres schräg angebrachtes Brett fallen, welches die Kugeln in die Mitte hinter der kurzen Seitenteilverkleidung rollen lässt.


Spezialforum bei selfbillard.de: Ballrücklaufsysteme






© 2008 Franz Bruckhoff
Alle Rechte Vorbehalten, insbesondere die des öffentlichen Vortrags, der Rundfunksendung, der Fernsehausstrahlung, der fotomechanischen Wiedergabe und digitalen Verbreitung über Teledienste und Trägermedien. Mit anderen Worten: Verlinken ist cool, kopieren aber nicht.
Alle auf dieser Internet-Plattform zitierten Texte, Abbildungen, Warenzeichen, Produkt- und Firmennamen sowie Logos Dritter sind das Alleineigentum der jeweiligen Eigentümer. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. Die hier dargestellte Bauanleitung erhebt keinen Anspruch auf Richtig- und Vollständigkeit. Irrtümer vorbehalten. Nutzung und Umsetzung der Bauanleitung auf eigene Gefahr.