billardtisch-selber-bauen.umuluku.de

Do it Yourself: 8 ft Pool-Billardtisch selber bauen

Rahmenleisten




Die Rahmenleisten stützen die Bandenleisten und dienen später als Auflagefläche für den Bandenspiegel.

Lange Rahmenleisten A

Benötigte Stückzahl: 2
Bevorzugtes Material: Holz
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe): 2360 x 60 x 24 mm

Kurze Rahmenleisten B

Benötigte Stückzahl: 2
Bevorzugtes Material: Holz
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe): 1360 x 60 x 24 mm

Hinweis zu den Rahmenleisten A und B: Die kreisförmigen Ausschnitte werden zunächst ignoriert. Nach Montage der Rahmenleisten werden die Konturen der auszusägenden Bereiche mit einem Bleistift oder einer Anreißnadel von unten durch die Löcher der Spielfeldplatte hindurch auf die Rahmenleisten übertragen. Anschließend werden diese wieder demontiert, um die Konturen heraus zu sägen.

Montage:
Fixieren Sie die Rahmenleisten zunächst mit Schraubzwingen auf der Spielfeldplatte. Die Rückseiten der Rahmenleisten müssen mit der Spielfeldplatte bündig abschließen.

Anschließend werden die Rahmenleisten zusammen mit der Spielfeldplatte mit einem 10 mm Holzbohrer durchbohrt, um sie mit Senkkopf-Maschinenschrauben zu befestigen. Bohren Sie jeweils sechs Löcher durch die langen Rahmenleisten A, sowie jeweils drei Löcher durch die kurzen Rahmenleisten B.

Achtung: Die Befestigungslöcher bilden später die Positionen der Diamanten auf dem Bandenspiegel. Zwischen zwei Kugellöchern müssen die Befestigungslöcher in gleichmäßigem Abstand gebohrt werden.

Verwenden Sie Senkkopf-Maschinenschrauben mit 10 mm Durchmesser und einer Länge von mindestens 80 mm. Zwischen der Mutter und Spielfeldplattenunterseite sollten Sie eine große Unterlegscheibe setzen.

Spezialforum bei selfbillard.de: Rahmenleisten






© 2008 Franz Bruckhoff
Alle Rechte Vorbehalten, insbesondere die des öffentlichen Vortrags, der Rundfunksendung, der Fernsehausstrahlung, der fotomechanischen Wiedergabe und digitalen Verbreitung über Teledienste und Trägermedien. Mit anderen Worten: Verlinken ist cool, kopieren aber nicht.
Alle auf dieser Internet-Plattform zitierten Texte, Abbildungen, Warenzeichen, Produkt- und Firmennamen sowie Logos Dritter sind das Alleineigentum der jeweiligen Eigentümer. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. Die hier dargestellte Bauanleitung erhebt keinen Anspruch auf Richtig- und Vollständigkeit. Irrtümer vorbehalten. Nutzung und Umsetzung der Bauanleitung auf eigene Gefahr.